Mitgliederbereich einrichten von A bis Z: Teil 12 – Wie Du Deinen Kunden manuell Zugang zu Deinem Mitgliederbereich gewährst (ohne Zahlungsanbieter)

Herzlich Willkommen zum zwölften Teil unserer Videoserie »Mitgliederbereich einrichten von A bis Z« in welcher wir Dir anhand eines echten Projektes zeigen, wie Du Schritt für Schritt einen Mitgliederbereich mit DigiMember einrichtest.

In Video 12 dieser Videoserie zeigen wir Dir, wie Du Deinen Kunden manuell Zugang zu Deinem Mitgliederbereich gewähren kannst – ganz ohne Zahlungsanbieter. Das kann in manchen Situationen durchaus Sinn machen.

Falls Du Video 11 der Serie nicht gesehen hast, kannst Du HIER KLICKEN, um es anzuschauen.

Zusammenfassung:

  • In manchen Situationen möchtest oder musst Du Deinen Kunden manuell Zugang zu Deinem Mitgliederbereich gewähren. Ein solcher Fall könnte zum Beispiel vorkommen, wenn Du hochpreisige Angebote hast und Dein Mitgliederbereich eine Art Begleitprogramm Deines Angebotes ist (wie im Beispiel des Videos).
  • In solch einem Fall ist es notwendig, dass es zuerst eine Art Kennenlerngespräch gibt und danach im Laufe der Zusammenarbeit Zugriff auf den Mitgliederbereich gewährt wird. Dazu gehst du wie folgt vor:
  • Logge Dich in Dein WordPress-Dashboard ein und gehe zum Punkt „DigiMember –> Bestellungen“.
  • Klicke auf „Hinzufügen“.
  • Trage die E-Mail-Adresse und den Namen Deines Kunden ein.
  • Wähle danach das Mitgliederprodukt aus, zu dem Dein Kunde Zugang erhalten soll.
  • Klicke auf „Änderung übernehmen“. Fertig.
  • Es wird automatisch ein Benutzerkonto für Deinen Kunden erstellt. Außerdem bekommt Dein Kunde seine Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

Was Dich in den nächsten Videos der Serie erwartet

In den kommenden Videos der Videoserie zeigen wir Dir weitere Schritte die für die komplette Einrichtung Deines Mitgliederbereiches notwendig sind.

Wir wünschen Dir viel Spaß und Erfolg mit DigiMember.